0049 5527 996760

Oberflächentechnik

Aufgaben und Tätigkeiten

Worum geht es?

Spachtler/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung gestalten, beschichten und bekleiden Innenwände, Decken, Böden von Gebäuden. Sie halten Objekte aus den unterschiedlichsten Materialien instand durch eine neue Oberfläche.

Gute Vorbereitung zählt

Zunächst nehmen die Maler/innen der Fachrichtung Gestaltung und Instandhaltung Aufträge entgegen und beraten Kunden über passende Spachteltechniken, über Putzarten. Sie machen Gestaltungsvorschläge und informieren über erforderliche Renovierungs- und Sanierungsarbeiten. Dazu besichtigen und vermessen sie die jeweiligen Objekte, erfassen Gebäudeschäden wie z.B. Schimmelflecken oder Mauerwerksrisse und berechnen den Material- und Zeitaufwand.

 

Alle erforderlichen Materialien und Werkzeuge bereitstehen und errichten, wenn nötig, Arbeitsgerüste. Vor allem bei Renovierungsarbeiten in bewohnten oder gewerblich genutzten Räumen decken bzw. kleben sie Möbel, Heizkörper, Böden, Fenster und Türen sorgfältig ab, um sie vor Spritzern oder Schmutz zu schützen. Danach bereiten sie die Untergründe vor, etwa indem sie alte Anstriche, Tapeten, lose Putz-, Mauer- und Estrichteile entfernen und Risse und Unebenheiten verspachteln. Zu den Vorbereitungsaufgaben gehört es auch, Fassaden von Verschmutzungen zu reinigen und geeignete Grundierungen aufzubringen.

Aufgaben und Tätigkeiten im Einzelnen

Stuckarbeiten

Stuckarbeiten